Neue NCS-Vorhaben

Die Umsetzung der NCS läuft gemäss Umsetzungsplan zur NCS. Sie ist aber wie die Digitalisierung selbst ein dynamischer Prozess. Die Risiken können nie gänzlich gemindert werden - abschliessende Sicherheit existiert nicht. Daher prüft der StA laufend den Bedarf von neuen Massnahmen oder deren Vorhaben, weitet diese wo nötig aus oder ergänzt diese, so dass sie der aktuellen Bedrohungslage gerecht werden.

Anträge auf Aufnahme von neuen Vorhaben werden im StA NCS behandelt und anschliessend im Umsetzungsplan zur «Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyberrisiken (NCS) 2018–2022» aufgenommen. Sie sind vorgängig mit folgendem Antragsformular an die Geschäftsstelle zu richten. Diese führt eine Vorprüfung durch und konsultiert anschliessend den StA NCS darüber.

Antragsformular für neue NCS-Vorhaben:

Folgende Vorhaben wurden bereits durch den StA NCS zur Aufnahme im Umsetzungsplan zur NCS beschlossen:

  • Ein «Label für IT-Partner» der ICTswitzerland
  • Ein «Label für Gemeinden» der Cyber-Safe in Zusammenarbeit mit dem NCSC

Letzte Änderung 17.12.2020

Zum Seitenanfang

https://www.ncsc.admin.ch/content/ncsc/de/home/strategie/neue-ncs-vorhaben.html