Paket Abofalle

Eine Paketankündigung mit der Forderung, eine kleine Gebühr zu bezahlen. Es werden Kreditkartendaten verlangt.

Ein E-Mail mit einer vermeintlichen Paketankündigung beinhaltet einen Link, welcher auf eine Seite mit einer sogenannten Abofalle führt. Entweder muss man die Kreditkartendaten angeben oder mittels Kurznachricht einen Dienst auf dem Mobiltelefon aktivieren. Die E-Mails stammen vermeintlich von bekannten Paketdienstleistern wie der Post, DPD oder DHL.

Letzte Änderung 30.11.2020

Zum Seitenanfang

https://www.ncsc.admin.ch/content/ncsc/de/home/cyberbedrohungen/paket-abofalle.html