Werbung für Investmentbetrug

Bekannte Persönlichkeiten werben angeblich für lukrative Investmentangebote. Mit diesen Angeboten sollen sie in kürzester Zeit viel Geld verdient haben.

Diese betrügerischen Artikel werden über E-Mail, aber auch über Werbenetzwerke verbreitet. Es ist häufig schwer zu erkennen, dass es sich dabei um eine unseriöse Werbung und nicht um einen echten Zeitungsartikel handelt. Dubiose Akteure versuchen damit, ihren betrügerischen Angeboten einen guten Ruf zu verschaffen respektive zumindest vereinzelte gute "Reviews" zu platzieren. Es existieren diverse Varianten (z.B. gefälschte Interviews mit Frank Elstner oder Roger Federer). Einige dieser Webseiten nehmen auch Bezug auf die Fernsehsendung „Höhle der Löwen“ .

Letzte Änderung 02.12.2020

Zum Seitenanfang

https://www.ncsc.admin.ch/content/ncsc/de/home/cyberbedrohungen/werbung-fuer-investment-betrug.html