Abofallen

Angebot im Internet, das auf den ersten Blick kostenlos erscheint, sich dann aber als teures Abonnement entpuppt. Diese Angebote zielen darauf ab, den Internetnutzer zu einem schnellen Vertragsabschluss bzw. einem Leistungsbezug zu verleiten.

Abofallen sind meist hinter vermeintlichen Umfragen oder Gewinnspielen versteckt. Ganz zuunterst im Kleingedruckten oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstecken sich die Vertragsklauseln. Mit der Eintragung bzw. mit dem Anklicken wird ein langfristiger und teurer Abonnementsvertrag abgeschlossen. Manchmal wird die Angabe der Kreditkartennummer verlangt. Dem entsprechenden Konto wird dann sofort der ganze Jahresbetrag belastet.

Letzte Änderung 12.01.2021

Zum Seitenanfang

https://www.ncsc.admin.ch/content/ncsc/de/home/cyberbedrohungen/abofallen.html